Sonntag, 22. Mai 2016

♥♥17. ISIC Card

G'Day ihr Lieben,


als Reisender sollte man immer versuchen sein Geld so gut wie möglich zusammenzuhalten und
damit ihr schon für und während eurer Reise (z.B. Australien) sparen könnt, solltet ihr euch vorher einen Schüler-/ Studentenausweis organisieren. Damals konnte ich mit meiner Students ID von meiner High School in Australien wirklich super viel sparen, weil dort so viele Rabatte für Studenten und Schüler angeboten wurden, die wirklich hilfreich waren (z.B. Busfahrten, Bootstouren, etc.)!
Da mein Schülerausweis aber dieses Jahr noch ausläuft habe ich mich dafür entschieden eine ISIC- Karte (International student identity card) zu beantragen. Das ist ein internationaler Studentenausweis, mit dem man wirklich (laut Internet und Erfahrungsberichten) super viele Angebote und sogar bei extravaganten Sachen im Ausland (wie z.B. Skydive) viele Prozente bekommt- das bedeutet spaaaaaaren pur!!
Was genau ihr alles machen könnt, und wo die ISIC eigentlich herkommt, könnt ihr hier (discounts/about us) finden.


Die Karte könnt ihr im Internet beantragen oder z.B. bei Sta Travel im Büro wenn ihr sowas lieber persönlich erledigt.
Der Vorteil hierbei: ihr bekommt die Karte direkt mit nach Hause und müsst nicht mehr auf Post warten. Die Karte kostet einmalig 15€ und ist ein Jahre gültig (was ich allerdings sehr kurz finde...).

(Ich habe aber bei der DKB- Bank ein Angebot gesehen, bei der man eine Kreditkarte inklusive ISIC-Card bekommt, und das umsonst... 
Das habe ich leider erst zu spät herausgefunden... aber wenn ihr sowieso eine Kreditkarte bei der DKB (für z.B. eure Reise) und auch gerne den ISIC- Ausweis beantragen möchtet, bietet es sich doch an alles auf einer Karte zu haben, und das auch noch völlig um sonst ;-)).  

Ein bisschen konnte ich sie schon nutzen, aber noch nicht großartig viel. Um euch sagen zu können, ob sich die Karte wirklich lohnt, muss ich sie erstmal intensiver ausprobieren. Dieser Post hier wird dann dazu wahrscheinlich einfach von mir aktualisiert, oder es gibt einen neuen. :-) Ich gebe euch dann aber noch Bescheid!!

Bildquellen:
- unideal.de
Weiterlesen ...

Mittwoch, 11. Mai 2016

♥♥16. Welche Gepäckstücke nehme ich mit auf die Reise?


G'Day ihr Lieben,



viele Backpacker entscheiden sich für einen Rucksack, aber gerade in Australien geht der Trend eher in Richtung Koffer, aber warum? 

Natürlich kann man nicht verallgemeinern welche Variante praktischer ist, denn das hängt wirklich von den persönlichen Belangen ab! Wenn ihr in ein Land reist, in denen die Infrastruktur nicht so gut sein soll, dann empfiehlt es sich einen Rucksack mitzunehmen, denn dann müsst ihr euren Koffer nicht über z.B. brüchige Straßen zerren. Anders aber in Australien, wo die Straßen jetzt nicht 100%ig die besten, aber trotzdem gut sind, lohnt sich der Koffer schon mehr. Denn ihr müsst bedenken, dass ihr ansonsten ziemlich viel Gepäck auf dem Rücken tragen müsst und ich bin der Meinung dass einem das schieben von 30kg definitiv leichter fällt! Zudem ist der Inhalt eures Gepäckstücks bei einem Koffer schneller zu finden und er ist viel ordentlicher zu verstauen, als in einem Rucksack.
Trotzdem haben sich einige, mit denen ich gesprochen habe, sich für einen Rucksack entschieden, nur um ,,das Backpacker- Feeling'' zu bekommen.


Da es ja schon bald los geht und man für gewöhnlich nicht ohne ein Gepäckstück reisen kann,
 jedenfalls nicht auf weiteren Strecken, wollte ich euch heute etwas über meins erzählen. 

Ich weiß garnicht mehr genau, warum ich mich für einen Koffer entschieden habe... Ich denke einfach weil ich damals auch gut mit ihm in Australien klar gekommen bin und ich sowieso einen kleinen Extrarucksack mitnehmen werde (z.B. für irgendwelche Outdoor- Aktivitäten, die man machen kann). Zudem würde ich gerne mit einem eigenen Auto das Land bereisen und da mein Koffer ziemlich weich ist, kann man ihn auch super verstauen!!



Über mein Gepäck: Mitnehmen werde ich meinen Koffer von Roxy für den Frachtraum und meine Ledertasche von Cowboysbag als Handgepäck.

Cowboysbag: 
Der Cowboysbag- The Bag (groß) ist eine sehr geräumige und große Ledertasche. 
Ich habe sie immer als Schultasche benutzt und in ihr immer alles mitnehmen können, was mein Herz begehrt. 
Sie wiegt nicht gerade wenig (ca. 1,5kg) und hat die Maße 33 x 27 x 17 cm. Man kann also super DIN A4 Formate, etc. in ihr transportieren. 
Mal gespannt ob ich auch das ganze Handgepäck hineinbekomme, aber das werde ich euch dann noch frühzeitig schreiben. :-) 

Koffer: 
Mein Koffer ist von Roxy aus dem FOC in Ochtrup. 
Das ist ein riesiges Outlet mit vielen Geschäften, die teilweise wirklich super Angebote haben! 
Es war eher ein Zufall, dass ich den Koffer gefunden habe und ehrlich gesagt war der Kauf auch sehr spontan, 
denn ich habe schon länger nach einem Koffer gesucht und einfach keinen passenden gefunden, aber er hat wirklich ins ,,Profil'' gepasst
- Sportankäufe sind eben nicht immer unüberlegt! :-D 
Der Koffer war von 94,50€ auf ca. 60€ reduziert.
Das Volumen beträgt 75l, er wiegt 3,850kg und hat die Maße 66 x 38 x 29
Ich freue mich schon darauf ihn mit auf meine Reise zu nehmen. Ich hoffe er hält sich gut- ich werde berichten! 
Anbei findet ihr ein Video, dass euch den Koffer noch einmal komplett präsentiert, 
denn ich wollte unbedingt mal iMovie vor Australien ausprobieren und dachte es bietet sich vielleicht an. :-)




Weiterlesen ...