Donnerstag, 28. Februar 2013

8. Informationsbriefe

...Post jeden Monat aktualisiert...
G'Day ihr Lieben,

zur Vorbereitung für Australien habe ich regelmäßig (also fast mtl.) Informationsbriefe von meiner Organisation (AIFS) bekommen. Darin standen dann immer viele wichtige Informationen über die bevorstehenden Ereignisse, wie z.B. die Visumsbeantragung und das Vorbereitungsseminar. Außerdem hat man noch zusätzlich viele hilfreiche Tipps, die sich in Form von Lese Listen und Links wiederspiegelten bekommen. Heute erläutere ich euch einfach mal die gesamten Inhalte der Informationsbriefe (von Februar- Juni). Ich dachte es macht mehr Sinn diesen Post regelmäßig zu aktualisieren und wenn sich zu irgendeinem Infobrief Fragen ergeben sollten, seid ihr herzlich willkommen mir eine Nachricht zu schreiben (unter Kontakt- Gästebuch).
-------------------------------------------------------------------------------------------------
1. Nun kommen wir zum aller ersten Brief, den ich von AIFS zur Vorbereitung bekommen habe. In ihm standen ein paar Informationen zum Vorbereitungsseminar, über das australische Visum und über unsere Reisepässe. Außerdem wurden die Teilnehmer an die deutsche Schulbeurlaubung erinnert, wir haben einen Terminplan für die Australischen Schul- und Ferienzeiten erhalten und zu guter letzt haben wir eine Leseliste mit vielen tollen australischen Büchern empfohlen bekommen.  
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
2. In dem 2. Brief haben wir ganz genaue Angaben zu unserem bevorstehenden Vorbereitungsseminar bekommen und unter anderem die entsprechenden Kontaktdaten der anderen Programmteilnehmer. Auch in diesem Brief ging es wieder ein wenig um das Visum und außerdem um die Anreise zum Flughafen.  
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
3. In dem dritten Informationsbrief war es dann endlich so weit, wir haben die ganzen Formulare für die lang angekündigte Visumsbeantragung bekommen.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
4.1 Den 4. und somit letzten Brief haben wir in zwei Teilen bekommen. Somit haben wir fast ein halbes Jahr lang jeden Monat einen Brief bekommen. In Brief 4.1 haben wir ganz viel Post bekommen. Darunter waren Handbücher für jeweils Eltern und Schüler und Informationen über verschiedene ,,Call Companies'' bekommen. Als Zusatz gab es dann einen Link mit Nutzerdaten zum Queensland Pre- Departure Orientation Program, wo das QLD Government versucht hat einen auch nochmal auf verschiedenste Situationen vorzubereiten (das war wirklich interessant, also falls ihr auch Nutzerdaten bekommt, kann ich es euch nur empfehlen wenigstens mal anzugucken). 
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
4.2 Da sogar auch einmal die Vorbereitung ein Ende haben muss, haben wir einen letzten Brief mit allen wichtigen Daten und Informationen bekommen. In ihm standen dann die genauen Flugdaten und Tickets, die Ankunft, Versicherungsunterlagen, Impfpass, Betreuung, Abholung am Flughafen, Gastfamilie, Visum und die Gepäckbestimmungen. 
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich persönlich fand die Informationsbriefe super gut! Man hatte jeden Monat etwas neues, auf das man sich freuen konnte (und das hat man wirklich)! Es gab immer etwas neues, was einen näher an Australien gebracht hat.