Mittwoch, 28. August 2013

53. Baby kitten, backburning

... English version... 
G'Day ihr Lieben,

seit ein paar Tagen, um genau zu sein seit Montag Nacht (10:00 pm) hat unsere Katze ihren Nachwuchs. Ich dachte das muss ich euch einfach erzählen, den die fünf kleinen Kätzchen sind einfach zu süß und sie kamen ziemlich unerwartet früh! Aber nun von vorne: Es war schon ziemlich spät. Meine Gastmutter und ich saßen noch ein bisschen im Wohnzimmer und haben Fernsehen geguckt und uns unterhalten. Als wir dann beide ziemlich müde waren wollten wir ins Bett gehen. Ich habe dann noch meine Zähne geputzt und wollte gerade das Licht aus machen, als meine Gastmama stürmisch ins Zimmer kam und meine, dass sie glaubt die Katze hätte ihre Babies bekommen! Wir sind dann schnell ins Büro von meinen Gasteltern gerannt,
weil die Katze dort schon den ganzen Tag lag. Wir waren uns nicht sicher, weil wir dachten, dass sie noch noch ein paar Wochen hat, aber sie hatte wirklich ihre Babies! Da lagen dann zwei kleine komplett schwarze Kätchen angekuschelt an ihrer Mutter. Wir haben dann erstmal meine Gastschwestern aufgeweckt und alles zusammen beobachtet. Nach 20 Minuten sind meine Gastschwestern und ich dann wieder ins Bett gegangen, weil wir ziemlich müde waren. Als ich am Morgen in die Küche kam, meinte meine Gastmutter zu mir, das wir jetzt fünf kleine Baby Kätzchen haben. Das konnten wir uns aber schon denken, denn die Katze hatte noch einen ziemlich dicken Bauch nachdem schon 2 Kätzchen da waren. Jetzt bleiben die Kätzchen erstmal so lang wie es nur geht bei ihrer Mutter und dann geben wir sie leider weg ...


Jetzt erzähle ich euch noch ein bisschen zum back burning hier in Atherton und Australien allgemein. Letzte Woche, als ich in der Schule war, habe ich plötzlich eine dicke Rauchwolke gesehen und ich habe mich ein bisschen gewundert. Ich habe dann meine Freunde gefragt was das sein könnte, weil ich dachte das vllt. ein Buschfeuer in den Bergen ausgebrochen sei, aber sie haben mir dann gesagt, dass das bloß back burning ist. Back burning ist ein kontrolliertes Feuer von der australischen Feuerwehr. Es werden zwei Feuer gelegt die dann aufeinander zulaufen und sich gegenseitig löschen. Die Feuerwehr macht dies um schlimme Buschbrände im heißen Sommer zu vermeiden, denn wenn ein Buschfeuer unkontrolliert ist kann es gefährlich werden.


English
Our cat has her baby kittens since a few days (Monday - 10:00pm). I thougth you might be interesting to hear that but now from the begining. My hostmother an I we watched TV and talked but then we were so tired that we went to bed. I brushed my teeth and I turned the lights of. Then my hostmother came into my room and said that the cat might has her kittens. We ran to the cat's room and seriously, she had two kittens! They were totally black and so small! We woke up my two hostsisters and we watched the cats for over 20 minutes. Then I went together with my hostsisters to bed. In the next morning, my hostmother told me that there are five kittens now! We knew it in a way, because her belly wasn't smaller after  her first two babies. Now we keep the babies for 6 weeks and then sadly we will give them away to friends ...

Today I would like to tell you something about back burning in Atherton and Australia. Last week when I was in school there was a big cloud and I thougth that there is a bush fire on one of the mountains. I asked my friends what that could be and they said that the australian firefighters are doing back burning. Back burning is a controlled fire. The firefighters are doing two fires which are burning to each other and then they turn off.