Donnerstag, 24. Oktober 2013

63. Gold Coast- mit Delfinen schwimmen!

G'Day ihr Lieben,

vom 19.10 - 23.10 war ich meine Freundin Maren (die übrigens auch einen Blog hat) an der Gold Coast besuchen. Die Gold Coast liegt in Queensland in der Nähe von Brisbane und der Sunshine Coast und hat über 500.000 Einwohner. Die Gold Coast ist wirklich garnicht vergleichbar mit Atherton und deswegen war es um so schöner einen anderen Teil Australiens sehen und kennen lernen zu können.

Am Samstag Morgen bin ich mit dem Trans North Bus von Atherton nach Cairns zum Flughafen gefahren. Ich musste dann erstmal 1 1/2 Stunden an der Bushaltestelle warten und nachher noch mal 4 Stunden am Flughafen, bis mein Flug endlich ging. Da hatte ich dann genug Zeit mich in meine Flugangst rein zu steigern und ,,entspannt" ins Flugzeug zu gehen. Auf dem Hinflug habe ich dann zum Glück einen Fenstersitz bekommen und ich hatte eine tolle Sitznachberin, die mich die ganze Zeit unterhalten hat. Außerdem war der Flug dann doch ziemlich entspannt, denn wir hatten glücklicherweise überhaupt keine Turbulenzen.

Als ich dann nach 2 1/2 Stunden Flug angekommen bin stand Maren schon am Flughafen und hat mich abgeholt (danke fürs warten). Dann mussten wir erstmal die Bushaltestelle suchen, denn das war alles ein bisschen verwirrend aufgebaut. Letztendlich haben wir aber alles gefunden und sind dann nochmal 1 1/2 Stunden bis zu ihr nach Hause gefahren. Es war wirklich atemberaubend die ganzen Hochhäuser live im dunkeln sehen zu können, denn sie waren wirklich schön beleuchtet und man hatte sofort das Gefühl wirklich an der Gold Coast angekommen zu sein. An dem Abend haben wir dann noch etwas von Red Rooster (Fastfood Kette) bestellt. Das war richtig lecker und wir hatten beide den ganzen Tag lang nichts gegessen, also war es auch richtig schnell wieder weg :-D Dann haben wir den Rest des Abends gequatscht bis wir schließlich tot muede ins Bett gefallen sind.



Am Sonntag sind wir ziemlich früh aufgestanden und haben den Bus zu Surfers Paradise genommen. Das ist ein Stadtteil mit einem endlos langem Strand der sich um ein Teil der Gold Coast entlang zieht. Außerdem stehen die Hochhäuser dort nur ein paar Meter vom Strand entfernt. Wir sind dann schwimmen gegangen, haben lunch gegessen und waren dann auch noch ein bisschen in den verschiedenen Geschäften gucken und haben uns einen frozen Joghurt gegoennt ^^. Das war wirklich das beste, was ich je gegessen habe! Nachdem wir dann wieder auf den Weg nach Hause waren, haben wir uns noch kurzfristig entschieden einmal in ein anderes Shopping Center in Southport zu gehen. Das hatte aber leider gerade geschlossen als wir ankamen, also sind wir wieder zurueck zu Maren gefahren. An diesem Abend sind wir wirklich richtig früh ins Bett gegangen, denn am nächsten Tag mussten wir fit für unseren Ausflug nach SeaWorld sein.






Am Montag haben wir uns dann ganz früh fertig gemacht und sind mit dem Bus nach SeaWorld gefahren. Dort standen wir dann ca. 30 Minuten vor der eigentlichen Öffnungszeit, aber das war wirklich gut, denn Nachher war die Schlange einfach endlos lang! Von dort sind wir dann unsere Kleidung fürs Delfin Adventure abholen gegangen und dabei hat jeder von uns auch eine Tasche und ein Handtuch von SeaWorld geschenkt bekommen. Der Park an sich war wirklich schön. Es gab zwar keine Achterbahnen (die waren noch alle geschlossen), aber dafür hatte man die Möglichkeit ziemlich nah an die ganzen Tiere zu kommen. Wir durften dann zum Beispiel Stachelrochen, Seesterne, Seegurken, u.s.w. berühren und das war wirklich ein Erlebnis fuer sich. Um 14.00 Uhr hat dann unser Delfin Programm angefangen und wir sind zu dem Trainingsplatz von der Imagine Arena gegangen.

Dort durften wir dann Delfine streicheln und sie mit Fisch füttern und uns wurde erklärt, wie die Delfine trainiert werden. Außerdem haben wir mehr über das Säugetier erfahren und am Ende haben wir eine kleine  Privatshow vom Trainer bekommen :-) Das war einfach so unbeschreiblich schön und definitiv eine der schönsten Erlebnisse meines Lebens! Nach unserem persönlichen Treffen mit den Delfinen haben wir uns dann noch die Delfinshow angeguckt. Die war auch in der Imagine Arena und unglaublich toll! Danach haben wir uns noch die neue Jetski Show angeguckt (die Fahrer waren wirklich extrem verrueckt) und dann hat der Park auch schon wieder geschlossen und es ging nach Hause.




Am Dienstag haben wir uns dann einen wirklich faulen Tag gemacht. Erst sind wir nach ALDI gefahren und haben so viele Süßigkeiten gekauft, dass uns eigentlich schon beim Kauf hätte schlecht werden müssen :-D und dann sind wir wieder zurück gefahren und haben einen Film nach dem anderen geguckt. Der Tag war wirklich toll und einfach entspannend im Gegensatz zu Mittwoch, denn an diesem ging mein Flug um 8.00 Uhr Morgens von der Gold Coast schon wieder zurück nach Cains und wir wollten dementsprechend schon um 6.00 Uhr losfahren.

Maren und ich haben aber total verschlafen und sind erst um 6.00 Uhr aufgewacht. Wir haben uns dann im Blitztempo fertig machen muessen. Meinen Koffer hatte ich glücklicher Weise den Abend zuvor schon gepackt und deswegen waren wir ziemlich schnell fertig und sind pünktlich am Flughafen angekommen. Von dort ging dann mein Flug zurück nach Cairns und der ist genauso gut verlaufen wie der Hinflug und es gab keine Turbulenzen. Ausserdem sind wir ueber das Great Barrier Reef geflogen und es war einfach nur Atemberaubend alles von oben betrachten zu koennen! Dann sind wir auch schon wieder gelandet un ich musste den Bus zur Innenstadt von Cairns nehmen und mir dann 6 Stunden mit meinem (zum Glueck nur 10kg) Koffer in der Hand die Zeit vertreiben. Das kam mir wirklich endlos vor, aber ich habe trotzdem versucht das beste daraus zu machen und es hat auch ganz gut geklappt. Ich war dann aber trotzdem irre glücklich als endlich der Trans North Bus die Richtung ,,Atherton" angezeigt hat und ich dann nach 2 Stunden Busfahrt endlich wieder zu Hause war! 


Ich hatte wirklich eine traumhaft schöne Zeit und diese Erlebnisse wird mir keiner mehr nehmen können! Ich durfte so viel erleben! Ich bin mit. Delfinen geschwommen, habe die Gold Coast kennen gelernt, aber das wichtigste, ich habe eine tolle neue Freundin gewonnen 🌺 Danke für diese einmalig und unersetzbar schöne Zeit Maren!