Sonntag, 15. Juni 2014

91. Australische Freunde finden

G'Day ihr Lieben,

da einige von euch bald ins Ausland gehen, bzw. gerade angekommen sind, dachte ich, dass ich mal einen Post zum Freunde finden in Australien mache! :-)) Bei mir war es anfangs ein ziemlich komisches Gefühl niemanden zu kennen (außer meine Gastschwester), aber nach ein paar Wochen war dann alles anders! Ich habe sehr viele nette und wunderbare Menschen kennen gelernt und einige von ihnen sind mir sehr sehr wichitg geworden! Hier nun 7 Tipps, wie ihr am besten Freundschaften schließen könnt (meine Eigenen Erfahrungen)!

  1. Geht einfach auf Leute zu und sprecht sie an! (High School, Sportverein, Gastfamilie,etc.) 
  2. Seid immer freundlich zu allen (zu viel Lächeln kann man nicht! : )) 
  3. Versucht euch gut zu integrieren und viel mit euren Freunden/ eurer Gruppe zu zu machen!
  4. Macht nicht zu viel mit Internationals (da ihr sonst uninteressiert an eurem Gastland und deren Bewohnern wirkt)!
  5. Redet immer in der Landessprache eures Gastlandes!!! 
  6. Seid offen für alles und probiert viele neue Sachen aus!
  7. Seid einfach ihr selbst!- vieles ergibt sich von alleine!

Wenn ihr euch diese 7 Tipps ein wenig zu Herzen nehmt, denke ich, dass bestimmt nichts schief laufen wird auf der Suche nach neuen tollen Menschen und Freunden fürs Leben. Anfangs ist es nicht so leicht neue Freunde zu finden, bzw. die passende Gruppe zu finden (je nach Gastland), aber ich kenne keinen Austauschschüler, der nach seiner Zeit im Ausland keine Freunde hatte. Ich selber habe auch noch seeehr viel Kontakt zu meinen Aussies (aber dazu ein anderes mal mehr!). Achtet einfach immer darauf nicht zu viel mit Internationals zu machen und viel Englisch (bzw. die Sprache eures Gastlandes) zu sprechen! - natürlich ist es auch schön Freunde aus vielen anderen Ländern zu haben (das ergibt sich von alleine), aber ihr seid ja erstmal da, wegen der Kultur und den Menschen eures Gastlandes!

Bei Fragen,oder weiterem könnt ihr euch gerne an mich wenden! :-))