Donnerstag, 7. August 2014

6th D(i)a(r)y in England: Let's return to Weeze!

How do you do guys,

nach den vielen Stunden warten am Flughafen sind Maren und ich jetzt endlich wieder zu Hause. Nachdem wir versucht hatten auf dem Granitboden liegend und von Handtüchern umhüllt wenigstens ein bisschen Schlaf zu finden, hat sich immer noch nichts getan, als wir dann wieder wach wurden. Unser Geld hatten wir kurz vorher gewechselt (wieder in €) und das verlief auch glücklicher Weise problemlos.

Nach 3 Stunden warten in der Eingangshalle, konnte wir dann endlich in den gesicherten Bereich, wo all die Shops, Toiletten und gemütlichen Ledersitze waren. Dort habe ich dann ein bisschen auf Marens Schoß geschlafen (danke dafür nochmal Maren, denn dass hat mich wirklich gerettet) und anschließend haben wir die restliche Zeit, bis unser Gate sich geöffnet hat, gewartet und gequatscht.

Als wir endlich in unserem Gate waren, konnten wir von dort aus auch ziemlich schnell in den Flieger steigen und Maren hat auch endlich schlafen können! Der Flug war wirklich entspannt und ging sehr schnell vorbei!!! Kaum in Weeze angekommen, wurden wir von unseren Eltern und Großeltern abgeholt und haben uns beide auf den Heimweg gemacht.

Da wir jetzt wieder da sind, gibt es natürlich nicht mehr viel über unsere Zeit in London zu erzählen. Ich habe trotzdem vor, noch einen Haul und eine allgemeine Beurteilung zu posten. Diese werden dann voraussichtlich noch im Laufe diesen Monats erscheinen.

An Maren:
Es war wirklich eine super schöne Zeit mit dir Maren und jetzt freue ich mich nur umso mehr darauf gemeinsam mit dir nach Australien zu fliegen!! Ich bin stolz darauf, dass wir die Zeit in London gemeistert haben! <3 Habe dich ganz doll lieb!!