Freitag, 15. August 2014

7th England Diary: HAUL

How do you do guys,

in meinem letzten Post habe ich euch ja versprochen, einen HAUL zu machen. Das ist ein Post, in dem ich euch verrate, was ich alles in England gekauft habe. Maren und ich haben keine große Shoppingtour gemacht und deswegen habe ich auch nicht all zu viel zu erzählen, aber ein bisschen haben wir trotzdem in England gekauft.

Also die ersten richtigen Sachen (damit meine ich alles abgesehen von Essen) haben Maren und ich am Sonntag gekauft, nachdem wir unsere London Pässe abgeholt hatten. Und zwar sind wir in viele verschiedene Tourihops gegangen und haben wirklich die komischsten Sachen gesehen :'D. Entschieden habe ich mich dann für Schlüsselanhänger, Postkarten (inkl. Briefmarken), typisch britischen Tee (schwarzer Tee) und englische Bonbons. In Stratford sind wir dann nochmal in Westfield gewesen (das ist ein riesiges Einkaufszentrum) und ich habe mir ein Top bei ,,Forever 21'' gekauft. Außerdem waren wir noch in einem Center, wo ich noch schöne Schuhe gefunden habe. Die letzte Ausgabe, die ich gemacht habe, war dann am Flughafen. Da wir so lange warten mussten, habe ich mir ein Buch gekauft, welches den Namen ,,The Hundred- Year- Old Man Who Climbed Out of the Window and Disappeared'' trägt und definitiv beim Zeitvertreib geholfen hat! - das Buch ist übrigens sehr empfehlenswert zu lesen!!

Das war es dann auch eigentlich schon. Wie gesagt, wir waren jetzt nicht die ganzen Tage in London
nur shoppen. Aber die Sachen, die wir gekauft haben, haben sich auch wirklich gelohnt, bzw. lohnen sich immer noch.