Dienstag, 27. Januar 2015

103. Cécile ist hier!!

G'Day ihr Lieben,

Cécile war wirklich hier!! Nach über einem Jahr, nachdem wir uns in Australien verabschiedet haben, konnten wir uns endlich wiedersehen. Es war wirklich ein super Gefühl sie am 23.01.2015 am Hauptbahnhof meiner Stadt zu empfangen uns sie wieder in die Arme zu schließen! Da ihr Zug allerdings eine ganze Stunde später kam, hatten wir nicht mehr so viel Zeit am Freitag noch etwas zu machen. Wir sind dann einfach nach Hause gelaufen und waren anschließend ein paar Kleinigkeiten im Lebensmittelladen einkaufen. Abends haben wir dann angefangen die ,,Rocky Horror Picture Show'' zu gucken (das erste Mal, dass ich den Film gesehen habe) und anschließend bis spät in die Nacht hinein geredet.


Am nächsten Morgen (24.01.2015) sind wir relativ früh aufgestanden und haben uns fertig gemacht, weil wir wieder zum Hauotbahnhof mussten um uns mit meinen Freunden zu treffen. Es war wirklich ein wundervoller Tag, da es die ganze Zeit geschneit hat (das erste mal, dass es den ganzen Tag so starkgeschneit hat)! Wir haben leider unseren Bus verpasst (weil wir ziemlich getrödelt haben) und wir wären beinahe zu spät gekommen, aber mein Papa hat uns dann glücklicherweise zum Bahnhof gebracht, damit meine Freundinnen nicht noch länger auf uns warten mussten. Von dort aus ging es dann in die Dortmunder Innenstadt und somit auch die Thiergalerie. Dort sind wir dann alle zusammen ,,shoppen'' gegangen und habenuns einen riesen Spaß bei Primark erlaubt (und zwar haben wir die hässlichsten Kleidungsstücke herausgesucht, die es gab und eine meiner Freundinnen musste sie dann anziehen)!! Anschließend waren wir dann bei LUSH, weil Cécile gerne in den Laden gehen wollte, da es ihn in Belgien nicht gibt und ich muss sagen, dass sie mich mit ihrem Lushfieber angesteckt hat! Wir haben uns dann ein paar Badekugeln mitgenommen und sind anschließend mit unserer Gruppe essen gegangen. Wir haben uns dann eine ,,Dortmunder Wurst'' und Pommes gekauft, damit Cécile hat ein bisschen Ruhrpottkultur erlebt (auch wenn Pommes ja eigentlich aus Belgien kommen?!) und sind anschließend alle zurück zum Bahnhof gegangen. Nachdem wir wieder zu Hause waren, haben wir uns gegenseitig die Haare gemacht und haben (während wir Schokoladenfondue gemacht haben) die ,,Rocky Horror Picture Show'' zuendegeguckt. Abends sind wir dann mit meiner Familie und Freunden meiner Eltern im Restaurant essen gegangen. Da hat Cécile dann wieder die Change gehabt Jägerschnitzel mit Pommes zu probieren :-DD. Nach dem essen haben wir uns noch ein wenig die Beine vertreten und sind letztendlich schlafen gegangen.

Der Sonntag (25.01.2015) war ein ganz entspannter Tag. Wir haben ausgeschlafen und anschließend,,A Very Potter Musical'' geguckt. Das Musical ging ca. 3 Stunden lang (oder sogar noch länger...) und anschließend musste ich ein paar Hausaufgaben machen. In der restlichen Zeit haben wir ein paar Kartenspiele gespielt und im Haushalt geholfen. Der Tag war also nicht so spektakulär, aber er war trotzdem gut.

Gestern (26.01.2015) war Cécile dann morgens mit mir in der Schule. Ich hatte insgesamt sieben Stunden und sie war mit mir in Sozialwissenschaften, Biologie, Pädagogik LK, Englisch LK und Mathe. Anfangs der Biostunde sollten wir in eine Englischklasse (10.) meiner LK Lehrerin kommen und über unseren Auslandsaufenthalt in Australien erzählen. Anfangs wussten wir wirklich nicht, was wir erzählen sollten, aber zum Glück hat meine Lehrerin uns dann Löcher in den Bauch gefragt! Ich denke, dass der Tag nicht ganz so interessant für Cécile war, da sie kein deutsch versteht, bzw. sprechen kann und somit kaum etwas machen konnte. Trotzdem war der Schultag schön mit ihr uns verging, wie im Flug! Nach der Schule sind wir dann zu Subway (das gibt es in Belgien nicht) gegangen und sie hat sich noch etwas zu Mittag gegessen. Anschließend haben wir uns dann mit meinen Eltern am Bahnhof getroffen (sie haben die Céciles Tasche für uns mit in die Stadt genommen, damit wir uns nicht so abstressen mussten) und dann war es auch schon Zeit Abschied zu nehmen....... Übringens war am 26.01.2015 der Australia Day so happy Aussie Day to all our friends downunder!

These days with you have been pretty great Cécile! It was great talking English to you and I hope we'll see us as soon as possible!