Montag, 4. Juli 2016

♥♥21. Update- Abiturball, etc.

G'Day ihr Lieben, 

es ist schon wieder viel Zeit vergangen und es geht somit schon diesen Donnerstag zurück nach Australien! 
Ich bin gerade noch damit beschäftigt letzte Dinge abzuklären und zu organisieren. 
Heute habe ich ein paar Euro in Australische Dollar eingetauscht um nicht nur auf die Kreditkarten angewiesen zu sein und auch mein ,,TravelJar’’ (ein mit 1,2 und 5 Cent gefülltes Einmachglas) eingezahlt. Außerdem war ich nochmal im Reisebüro um letzte Fragen zu klären und nochmal einen Flugplan ausdrucken zu lassen. Da gab es nämlich einige Änderungen (aber nichts großes). Zudem ist jetzt auch der Transport zum Flughafen geklärt, denn da gab es definitiv zu wenig Plätze in unserem Auto um alle wichtigen Menschen mitzunehmen! Mein Koffer ist dann nämlich doch nicht groß genug dafür um alle reinzustopfen.. haha nein, Spaß bei Seite! - darüber aber mehr am Donnerstag oder folgende Tage! 
Gastgeschenke und alle anderen Reiseutensilien habe ich auch endlich zusammen! Ich bin mal gespannt ob ich wirklich nichts vergessen habe, aber das werde ich ziemlich zeitnah merken, denn jetzt wird langsam anfangen den Koffer zu packen!! Wenn ich ehrlich bin denke ich, dass es schwieriger wird, als letztes Mal, denn man ist erwachsener geworden und braucht auch irgendwie mehr Dinge im täglichen Leben… Also das gilt zumindest für mich… 

Die letzten Tage waren ziemlich stressig und es wird irgendwie auch nicht besser- zu wenig schlaf und lange Tage - und dass schon seit einiger Zeit! Seitdem ich nicht mehr in den Unterricht muss ist mein ganzer Schlafrhythmus einfach nur aus dem Ruder gelaufen… aber irgendwie hat es sich immer wie lange Ferien angefühlt (außer das viele Lernen natürlich!), in denen der Schlafrhythmus nunmal nicht der optimalste ist… Seit letzten Freitag ist mir aber endgütig bewusst geworden, dass die Situation in der ich im Moment Stecke nicht nur viel Freizeit bedeutet, sondern auch den endgültigen Abschluss meiner Schullaufbahn darstellt- das Ende des Abiturs. Ich hatte nämlich Abiturball! Es war wirklich ein schöner Abend mit Familie und Freunden und unsagbar gut, um mit allem schulischen abschließen zu können.
Erst gab es die Zeugnisvergabe, bei der man einzeln auf die Bühne treten musste und das Dokument vom Schulleiter überreicht bekam, danach Essen mit Musikeinlage von unserer Abiband (mit der die Proben wirklich immer lustig waren) und anschließend Party mit super DJ’s!! 

Wirklich ein unvergesslicher Abend und ein schöner endgültiger Abschluss!