Donnerstag, 14. Juli 2016

♥♥23. Nachweis über $AUD 5000


,,Wie viel Geld muss ich für ein Work & Travel mitnehmen?''

G'Day ihr Lieben, 

heute geht es um das Thema ,,Geld'' und dessen Nachweis bei der Einreise. Einige haben sich bestimmt schonmal gefragt, wie viel Geld man mitnehmen sollte und der australische Staat hat dafür sogar eine ungefähre Summe, $AUD 5000, festgelegt, an die man sich halten sollte, da sie bei der Einriese kontrolliert werden darf, bzw. kann. Wo genau es steht und wie es formuliert ist, könnt ihr auf dem folgenden Bild sehen.  


Quelle: www.border.gov.au, Stand vom 01.06.2016

Ungefähre Übersetzung

Wer kann das Visum bekommen:

Du bist vielleicht in der Lage das Visum zu bekommen, wenn du:


  • Australien im Vorhinein nicht mit einem Work and Holiday (zeitlich beschränkt) Visum (Unterklasse 462) betreten hast. 
  • einen gültigen Reisepass eines Landes besitzt, dass in das Working Holiday Programm in Australien involviert ist.
  • das alter von 18. Jahren erreicht hast, aber noch nicht dein 31. Lebensjahr.
  • ein aufrichtiger Besucher bist, der Urlaub in Australien verbringen möchte.  
  • genug Geld hast um dich selbst während deines Aufenthalts zu versorgen (ca. AUD 5000)
  • genug Geld besitzt um am Ende deiner Reise ein Rückflugticket oder ein Anschlussticket zu erwerben.
  • nicht von einem abhängigen Kind während deiner Zeit in Australien begleitet wirst. 

(Ich übernehme keine Haftung, etc. für Fehlübrsetzungen) 



Aus meinen Erfahrungen: 

Vor dem Flug
Als ich zum ersten Mal davon gehört habe, dass man AU$5000 braucht, war ich schon ein bisschen überrascht, denn umgerechnet sind das grob 3500€ (Kursabhängig)... Dazu kommt dann ja noch der Flug, die Versicherungen, und viele weitere Dinge, wie z.B. die Reiseausrüstung!- also schon eine ganze Menge...
Trotzdem wollte ich das Geld definitiv zusammen bekommen, denn es steht nunmal schwarz auf weiß, dass man es braucht. Also bin ich arbeiten gegangen und habe es mir verdient (hier mehr dazu).
Zwei Wochen vor der Abreise, habe ich dann mein Erspartes auf mein Sparkassenkonto gelegt und einen Kontoauszug gezogen. Dies ist dann der beglaubigte Kontoauszug, den ihr mit ins Ausland nehmen und vielleicht vorzeigen müsst. Denkt daran, dass ihr auch einen Nachweis über eure Rückreise vorlegen müsst. Das könnt ihr machen, indem ihr euer Rückflugticket, oder die entsprechende Summe, falls ihr den noch nicht gebucht habt (wie ich), vorlegt.

Kontrolle am Flughafen in Australien
Ich wurde am Flughafen nicht kontrolliert, sondern musste nur meinen Reisepass vorzeigen. 


Quelle: www.finanzen.net/waehrungsrechner
MEIN TIPP?
Seid einfach fair und bringt das Geld auf, nachdem verlangt wird. Es hilft euch schließlich auch bei eurer Reise und unterstützt einen angenehmen Aufenthalt. Außerdem bin ich mir ziemlich sicher, dass kein Mensch Lust hat nach einem so langen Flug noch Stress mit dem Zoll zu bekommen und seine Einreise zu gefährden... Der australische Staat hat sich definitiv etwas bei den Bedingungen und Empfehlungen gedacht ;-). Und wenn ihr das Geld wirklich nicht aufbringen könnt, haben vielleicht eure Eltern oder Großeltern die Möglichkeit euch das Geld für den Nachweis zu borgen. Es geht nämlich im Endeffekt nur darum, dass ihr im Notfall Geld habt und es spielt keine Rolle, wer die ,,Geldspritze'' ist (hört sich jetzt wirklich doof an, aber es geht einfach darum, dass man kein Sozialfall wird, während man dort ist, denn das Land ist mega teuer)!!